AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten die AGB für alle Dienstleistungen, bzw. abgeschlossenen Verträge mit Manuela Fechter | MF-Stylingartist. Vertragspartner ist, wer mit Manuela Fechter | MF-Stylingartist, einen verbindlichen Termin, oder eine Buchung vereinbart. Für bereits abgeschlossene Verträge gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen AGB als vereinbart.

Preise / Zahlung
Die angegebenen Preise beinhalten keine gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise beziehen sich auf den jeweiligen Auftrag, sind nicht verbindlich für Folgeaufträge und basieren auf den Kosten zum Zeitpunkt der Preisabgaben, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

Prinzipiell sind jedwede Art von in einem Zuge durchzuführende Leistungen von MF-Stylingartist am Kunden unverzüglich und vollständig bei Fertigstellung in EURO zu bezahlen.

Für die Durchführung der Dienstleistung wird, ein Fahrkostenerstaz vereinbart. Innerhalb von Graz, (bzw. die ersten 10km) Fahrkostenpauschale EUR15,-. Außerhalb von Graz (>10 km) wird für An- und Abfahrtskosten das amtliche Kilometergeld von EUR 0,42€/km verrechnet. Bei Durchführung des Auftrages durch das MF-Stylingartist-Team wird für die An-und Abfahrt das amtliche Kilometergeld vom Wohnort des beauftragten Stylisten verrechnet.

Allfällige durch den Kunden einzubringende Rabatte – bspw. Gutscheine oder andere Rabatte – müssen unaufgefordert längstens beim Beginn der Abrechnung MF-Stylingartist (bzw. unseren Mitarbeitern) vorgelegt werden. Eine nachträgliche Aufrechnung kann grundsätzlich nicht erfolgen. Gutscheine oder ähnliches verlieren – mangels abweichender Vereinbarung – nach 12 Monaten, gerechnet ab Ausstellungsdatum, ihre Gültigkeit. Eine Barauszahlung von Gutscheinen und dergleichen ist nicht möglich. Pro Kunde ist jeweils nur ein Gutschein einlösbar.

Bei Beauftragungen von Haarteilen (bspw. clippings hair extensions) hat der Kunde das vereinbarte Entgelt im Vorfeld zu leisten. Zusatzleistungen bei Haarverlängerungen: Friseurleistungen wie Schnitt, Haarpackungen, Dauerwelle, Färben, Heimpflegeprodukte und dergleichen sind im vereinbarten Preis nicht inbegriffen und werden gesondert verrechnet.

Zahlung Brautstylings
Für die Terminreservierung ist eine Anzahlung zu leisten. Erst nach Einlagen der Anzahlung ist der Termin exklusiv reserviert. Am Tag der Probe ist der zweite Teilbetrag, lt. Vereinbarung, fällig.
Der Restbetrag zzgl. Fahrkosten ist per Vorabüberweisung spätestens 3 Tage vor der Hochzeit, oder in bar am Hochzeitstag fällig. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass bei einer allfälligen Stornierung des Auftrages leider keine Rückerstattung der geleisteten Zahlungen möglich ist.

Bezahlung des Honorars
Die Bezahlung des Honorars erfolgt bis spätestens 14 Tagen ab Rechnungsdatum in bar bzw. per Überweisung auf das Konto IBAN: AT11 2083 9055 0120 2625, BIC: SPVOAT21XXX.  Im Falle eines Zahlungsverzugs werden gemäß §1000 Abs1 ABGB Verzugszinsen in Höhe von 4% p.a. des noch fälligen Betrags verrechnet. Für jede Mahnung von überfälligen Entgelten werden Mahnspesen in Höhe von EUR 15,– in Rechnung gestellt. Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung ist einzig das Datum des Zahlungseinganges ausschlaggebend.

Vertragsbedingungen und Vertragsabschluss
Der Vertragsabschluss erfolgt nach Zahlungseingang (bei Brautstylings) bzw. durch schriftliche (Mail, SMS, etc.), oder telefonischer Zusage eines Termins. Mit Zahlungseingang, oder Zusendung der Auftragsbestätigung, bzw. Reservierung eines Termins werden die zum Zeitpunkt der Zusage gültigen AGBs akzeptiert. Änderungen oder Ergänzungen der Vertragsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie ausdrücklich schriftlich von MF-Stylingartist anerkannt werden.

MF-Stylingartist verpflichtet sich, die Leistungen unter Beachtung der Interessen des Kunden zu erbringen. Insbesondere verpflichtet sich MF-Stylingartist zur gewissenhaften Beratung des Kunden und zur Einhaltung von Hygienestandards.

Der Vertrag gilt zwischen Kunden und MF-Stylingartist für die Dauer einer einmaligen Erfüllung.

Manuela Fechter | MF-Stylingartist behält sich das Recht vor, im Krankheitsfall eine geeignete Vertretung einzusetzen. Ist der Kunde damit nicht einverstanden hat er das Recht unter Berücksichtigung der genannten Stornobedingungen vom Vertrag zurückzutreten.

Stornobedingungen
Der Kunde hat grundsätzlich das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen von einem mit MF Stylingartist abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt hat durch eine schriftliche Mitteilung (Mail an: office@stylingartist.at) an MF-Stylingartist zu erfolgen. Je nach zeitlicher Nähe zum gebuchten Termin wird ein Anteil der Auftragssumme als Stornogebühr in Rechnung gestellt:

– ab Vertragsabschluss bis zum Probetermin: 50%
– ab 1 Monat vor dem gebuchten Termin/ bzw. nach dem Probetermin /nach erbrachter Leistung/Teilleistung: 90%
– ab 14 – 0 Tage vor dem gebuchten Termin/Hochzeitstermin: 100%

Jede Stornogebühr ist als Konventionalstrafe (pauschalierter Schadensersatz) vereinbart, die nicht dem richterlichen Mäßigungsrecht unterliegt.

Bei einem Krankheitsfall/Unfall (ärztliche Bestätigung innerhalb von 3 Tagen nach Absage) seitens des Kunden wird der Betrag welcher zum gemeldeten Zeitpunkt lt. Stornobedingungen anfällt, einbehalten bzw. zur Zahlung fällig. Der Kunde kann die Dienstleistung zu einem anderen Zeitpunkt, jedoch innerhalb 24 Monaten nachholen, je nach Terminverfügbarkeit und in Höhe des bezahlten Betrags. Zahlungen sind nicht übertragbar.

Ist eine Abrechnung nach Stundenaufwand vereinbart, werden von MF-Stylingartist sämtliche bis zum Datum der Stornierung getätigten Arbeiten verrechnet.

Vereinbarte Probetermine mit Bräuten müssen bis spätestens 24 Stunden vor dem festgesetzten Termin abgesagt, bzw. verschoben werden. Andernfalls ist eine Entschädigung von 50 € zu bezahlen.

Vis Maior (Krankheit/Unfall/Stau/Sperrung etc.) – MF-Stylingartist
Sollte Manuela Fechter | MF-Stylingartist bzw. das MF-Stylingartist-Team z.B. wegen schwerwiegender gesundheitlicher Gründe nicht imstande sein, das Styling am vereinbarten Tag zu übernehmen, so wird MF-Stylingartist eigenständig für adäquaten Ersatz sorgen. Sollte Manuela Fechter | MF-Stylingartist bzw. das Team auf dem Weg zur vereinbarten Location durch Unfall/Sperrung oder Unwetter verhindert werden, so ist dies ein Ausfall durch höhere Gewalt und kann MF-Stylingartist nicht in Rechnung gestellt werden.

Für eventuell entstehende Zusatzkosten (z.B. einer anderen Stylistin) oder einen möglichen Schaden haftet MF-Stylingartist in diesem Falle nicht. Für nicht erbrachte Leistungen werden lediglich die tatsächlich bisher angefallenen Kosten, aber keine Dienstleisterkosten berechnet.

Widerrufs- und Rücktrittsrecht (KSchG, FAGG)
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen, von einer außerhalb von den Geschäftsräumen von MF-Stylingartist abgegebenen Anmeldung oder einem geschlossenen Vertrag oder von einem Fernabsatzvertrag zurückzutreten. Die Rücktrittsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses bzw. ab dem Tag des Zahlungseinganges. Der Rücktritt ist an keine bestimmte Form gebunden. Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail an office@stylingartist.at) über Ihren Entschluss, von diesen Vertrag zurückzutreten, informieren. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Rücktrittsrechts vor Ablauf der Rücktrittsfrist absenden. Im Falle des Rücktritts wird MF-Stylingartist alle erhaltenen Zahlungen, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tage, ab dem Tag des Zugangs der Rücktrittserklärung –einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde) – zurückzahlen. Wurden bereits während der Rücktrittsfrist Leistungen (einschließlich getätigter frustrierter Aufwendungen) von MF-Stylingartist erbracht, so haben Sie einen angemessenen Betrag, im Verhältnis erbrachter Dienstleistung zu Gesamtumfang, zu zahlen.

Für diese Rückzahlung verwendet MF-Stylingartist dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
MF-Stylingartist kann die Rückzahlung verweigern, bis die Waren zurückgesandt wurden.
Die Waren sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Wiederrufs, zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet wurden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren trägt der Kunde.

Der Kunde muss für einen eventuellen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Gewährleistung
Soweit nicht anders geregelt, richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Vorschriften, für die von MF-Stylingartist erbrachten Leistungen. MF-Stylingartist leistet Gewähr, dass die erbrachten Leistungen die gewöhnlich vorausgesetzten Eigenschaften haben und die Arbeiten sach- und fachgerecht ausgeführt wurden.

Gewährleistungsverpflichtung besteht nur für wesentliche Mängel. Für berechtigte Mängelrügen steht Manuela Fechter | MF-Stylingartist der gesetzlichen Gewährleistungsfristen ein. Mängelrügen haben den Mangel nach Art und Umfang so deutlich zu beschreiben, dass der Grund der Beanstandung unzweideutig feststellbar ist. Bei begründeten, ordnungsgemäß gerügten Mängeln ist MF-Stylingartist nach eigener Entscheidung zum Umtausch oder zur Nachbesserung der Leistung, oder zur Nachlieferung des Fehlenden innerhalb angemessener Frist berechtigt. Bei Fehlschlagen von Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist, wenn weitere Nachbesserungsversuche oder Ersatzlieferungen für den Kunden nicht mehr zumutbar sind, dieser zur Minderung oder Rückgängigmachung des Vertrages berechtigt.

Gewährleistungsansprüche gegen MF-Stylingartist sind ausgeschlossen, sofern seitens des Kunden und/oder Dritter, die von MF-Stylingartist im Namen und auf Rechnung des Kunde zur Erbringung von Leistungen beauftragt wurden, und/oder Dritter, deren Handlungen dem Kunden zugerechnet werden, gegen Pläne oder ausdrückliche Anweisungen verstoßen. Dies gilt auch ebenso für Fehler, die auf Informationen, Empfehlungen und/oder Weisungen des Kunden zurückzuführen sind.

Für Geschäfte zwischen Unternehmern wird die Beweislastumkehr des §924 ABGB ausgeschlossen.

Warenreklamation
Reklamationen können nur innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Umtausch ist nur im Originalzustand innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt möglich. Sonderaktionen und Sonderanfertigungen sind von Rücknahme und Umtausch ausgeschlossen. Der Kunde ist verpflichtet, MF-Stylingartist die Überprüfung des fehlerhaften Liefergegenstandes zu gestatten. Sofern der Kunde uns die Überprüfung verweigert, ist MF-Stylingartist von der Gewährleistung/Rücknahme befreit.

Der vollständige Warenwert kann nur gutgeschrieben werden, wenn die Ware (bspw. Haarschmuck, Perücken oder Haarteile, etc.) im Original-Zustand und in der unbeschädigten Original-Verpackung ist, sowie bei Vorlage der Originalrechnung. Der zurückgegebene Artikel darf keine Gerüche, oder Rückstände von Cremes, oder Make-up aufweisen. Aus hygienegesetzlichen Gründen dürfen Perücken nicht auffrisiert, gesprayt, oder in irgendeiner Weise verändert werden. Etiketten und Hängeschild dürfen nicht entfernt sein. Wir weisen darauf hin, dass ggf. eine durch Ingebrauchnahme der Sache entstandene Wertminderung einbehalten werden kann.

Bei Rückgabe von Waren (Haarschmuck, Haarteilen, Ohrringe, etc.) wird auf den jeweiligen „Leih“-Vertrag verwiesen. Die Rückgabe einer eventuell vereinbarten Kaution wird ausgeschlossen, sollten die gegenständlichen Waren nicht frei von Gebrauchsspuren sein.

Getragene Perücken, Toupets oder Haarteile können aus hygienischen Gründen keinesfalls zurückgenommen werden. Dies gilt ebenfalls für auffrisierte, bearbeitete oder auf andere Weise veränderte Haarträger, sowie für natürlichen Verschleiß und Beschädigungen, die auf unsachgemäße Behandlung zurückzuführen sind.

Haftung
Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen; dies gilt nicht für Personenschäden. MF-Stylingartist haftet nur bei Vorsatz, oder grober Fahrlässigkeit. Bei Aufträgen zwischen Unternehmern ist das Vorliegen von grober Fahrlässigkeit vom Geschädigten zu beweisen.

Der Kunde verpflichtet sich Beanstandungen unverzüglich und direkt vor Ort anzubringen. Nach Beendigung der Dienstleistung können keine Ansprüche mehr geltend gemacht werden. Für Unverträglichkeiten wird seitens Manuela Fechter | MF-Stylingartist keinerlei Haftung übernommen. Alle Pinsel und Make-up Produkte sind hygienisch gereinigt. Es werden hochwertige Produkte verwendet. Der Kunde muss vor der Buchung/dem Probetermin eventuelle Unverträglichkeiten auf bestimmte Inhaltsstoffe in Form einer schriftlichen, oder mündlichen Information/Mitteilung bekanntgeben und wird hier in Verantwortung gezogen. MF-Stylingartist übernimmt keine Haftung für eventuelle Unverträglichkeiten/ Allergien.

Falls Materialien bzw. Arbeitsutensilien vom Kunden beigestellt werden, erstreckt sich die Haftung von MF-Stylingartist auf die fachgemäße Durchführung, nicht aber auf Ansprüche aus den beigestellten Materialien bzw. Arbeitsutensilien.

Für Beschädigungen am Eigentum von MF-Stylingartist, welche ein Kunde, ein Besucher, oder aber auch deren Begleitpersonen (z.B.: Kinder) zu verschulden hat, haften vorgenannte Personen vorbehaltlos.

Annahmeverzug
Sollte aus Verschulden (z.B: Fernbleiben) des Kunden der vereinbarte Termin nicht ausgeführt werden, ist MF-Stylingartist, nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist, berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und als pauschalierten Schadenersatz die geleistete Anzahlung einzubehalten. Die Geltendmachung von weiteren Schadenersatzansprüchen gegenüber dem Kunden bleibt vorbehalten.

Eigentumsvorbehalt
Die Waren, sowie die von MF-Stylingartist erbrachten Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung; bzw. Erfüllung sämtlicher Forderungen; im Eigentum von MF-Stylingartist. Dies gilt insbesondere für geistiges Eigentum.

Vertragsstrafe
Wird die vertraglich konkretisierte Leistung nach erfolgter Stornierung, oder Ausübung des Rücktrittsrechtes seitens des Kunden von diesem selbst, oder durch einen Dritten ohne Mitwirkung von MF-Stylingartist, aber unter Ausnutzung der von MF-Stylingartist erbrachten Vorleistungen durchgeführt, so verpflichtet sich der Kunde an MF-Stylingartist eine Vertragsstrafe in Höhe von 50% der ursprünglich vereinbarten Vertragssumme zu leisten.

Kündigung durch Manuela Fechter | MF-Stylingartist
MF-Stylingartist ist berechtigt, den Vertrag jederzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen, wenn mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt ist:
– Der Kunde kommt trotz erfolgter Mahnung durch MF-Stylingartist den Zahlungsverpflichtungen nicht nach.
– Der Kunde kommt seiner Mitwirkungspflicht nicht nach.
– Der Kunde macht bei Mitwettbewerbern (negative) Äußerungen und gibt vertrauliche Informationen zu den Dienstleistungen von MF-Stylingartist weiter.

Mitwirkungspflichten der Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, jede Änderung des Namens, oder der Anschrift unverzüglich bekannt zu geben. Dies gilt ebenfalls für jegliche Änderungen betreffend des Auftrages (insb. Änderungen die den Ort und/oder die vereinbarten Uhrzeiten betreffen). Außerdem ist der Kunde verpflichtet, MF Stylingartist zweckdienliche Auskünfte für die Leistungserbringung zu erteilen, bekannte Allergien, Unverträglichkeiten, Krankheiten oder Entzündungen (Herpes, Bindehautentzündung, oder ähnliches) im Vorhinein bekannt zu geben, um nach Rücksprache mit einem Arzt abzuwiegen, ob das Styling durchgeführt werden kann.

Elektronische Rechnungslegung
Der Kunde ist damit einverstanden, dass Rechnungen an ihn auch elektronisch erstellt und übermittelt werden.

Datenschutz, Einwilligung
Die von den Kunden mit der Buchung/Anmeldung übermittelten persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und werden ohne vorherige Zustimmung der Kunden nicht an Dritte, ausgenommen es dient der Erfüllung der Vertragspflichten, weitergegeben. Der Kunde stimmt einer solchen Weitergabe seiner Daten zu. Mit der Übermittlung der persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Titel, Geburtsdatum, Sozialversicherungsnummer, Firmenname, Firmen- oder Privatadresse, Telefonnummern, E-Mail- Adressen, UID-Nummer und Kontoverbindung) willigen die Kunden ein, dass diese von MF-Stylingartist zum Zwecke der Vertragsabwicklung (insbesondere zur Übermittlung von Informationen, zur Abrechnung etc.) für die Dauer des Vertrages elektronisch verarbeitet, gespeichert und verwendet werden dürfen. Dies schließt auch die elektronische Kommunikation sowie den Versand eines E-Mail-Newsletters an die bekannt gegebene(n) E-Mail- Adresse(n) der Kunden mit ein. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausgenommen vom Widerruf sind nur jene Datenverwendungen, die für die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Kunden unbedingt notwendig sind (z.B. elektronische Kommunikation via E-Mail). Die personenbezogenen Daten der Kunden werden nach Vertragsbeendigung solange gespeichert, wie es die gesetzliche Aufbewahrungsfrist vorsieht. Nach Ablauf der Frist hat der Kunde das Recht eine Löschung zu beantragen.

Referenzen
Manuela Fechter | MF-Stylingartist hat das Recht auf die Zusammenarbeit mit Kunden und die geleisteten Dienstleistungen öffentlich hinzuweisen, es sei denn, der Kunde untersagt dies schriftlich bei Auftragserteilung.

Verwendung von Bildnissen und Filmaufnahmen zu Werbezwecken von MF-Stylingartist
Manuela Fechter | MF-Stylingartist ist– sofern keine ausdrückliche gegenteilige schriftliche Vereinbarung vorliegt – berechtigt, alle im Zuge des Auftrages hergestellten Lichtbilder bzw, Aufnahmen, bei den MF-Stlingartist mitgewirkt hat, zur Bewerbung der Tätigkeit zu verwenden. Der Vertragspartner/Kunde erteilt zur Veröffentlichung zu Werbezwecken von MF-Stylingartist seine ausdrückliche und unwiderrufliche Zustimmung und verzichtet auf die Geltendmachung jedweder Ansprüche, insbesondere aus dem Recht auf das eigene Bild gem. §78 UrhG sowie auf Verwendungsansprüche gem. §1041 ABGB. Der Kunde erteilt auch unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzbestimmungen seine Einwilligung, dass seine personenbezogenen Daten und insbesondere die hergestellten Lichtbilder/Aufnahmen im Sinne einer Veröffentlichung zu Werbezwecken von MF-Stylingartist verarbeitet werden.

Nebenpflichten
Für die Einholung allenfalls erforderlicher Nutzungsbewilligungen Dritter und die Zustimmung zur Abbildung von weiteren Personen hat der Kunde zu sorgen. Manuele Fechter | MF-Stylingartist ist diesbezüglich schad- und klaglos zu halten, insbesondere hinsichtlich von Ansprüchen aus dem Recht auf das eigene Bild gem. § 78 UrhG sowie hinsichtlich von Verwendungsansprüchen gem. § 1041 ABGB.

Im Bereich der Fotografie sind alle „durch ein photographisches oder durch ein der Photographie ähnliches Verfahren hergestellte Werke“ Urheberrechtlich geschützt. Der Fotograf hat aus diesem Grund die Bildrechte und muss sein Einverständnis erteilen, dass das Bildmaterial/ die Aufnahmen für Werbezwecke durch MF-Stylingartist verwendet werden.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht und wird die Zuständigkeit des sachlich zuständigen Gerichtes in Graz, Steiermark vereinbart. Die Gerichtsstandvereinbarung gilt nicht für Verbraucher im Sinne des KSchG.

Schlussbestimmungen / Änderungen
MF-Stylingartist behält sich die jederzeitige Änderung dieser AGB, sowie einzelner Dienstleistungen und Preise ausdrücklich vor. Die neuen Bedingungen werden dem Kunden schriftlich bekannt gegeben und gelten ohne Widerspruch binnen Monatsfrist als genehmigt.

Urheberrecht
Alle Rechte für das Firmenlogo sind Manuela Fechter | MF-Stylingartist vorbehalten.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Manuela Fechter | MF-Stylingartist. Der Inhalt der Web-Site ist Eigentum von Manuela Fechter. Downloads und Kopien dieser Seite sind nicht gestattet. Sämtliche Zuwiderhandlungen werden juristisch verfolgt. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis.

Salvatorische Klausel
Die Ungültigkeit einer der obigen Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, die ungültige, nichtige oder unwirksame Bestimmung mit einer anderen Bestimmung zu ersetzen, die der Absicht der Vertragsparteien entspricht.
Änderungen aufgrund von Druckfehlern und Irrtümern vorbehalten.

 

Stand: Januar 2020